Der bekannte Schweizer Spielekritiker Dr. Synes Ernst hat dem Schweizer Spielmuseum seine in 40 Jahren aufgebaute Sammlung von etwa 5’000 Spielen überlassen. Eine Auswahl der Sammlung wird in der Museumsboutique verkauft. Der Verkaufserlös kommt ausschliesslich der Erneuerung der Dauerausstellung des Museums zugute.

.

 

Unter den angebotenen Spielen ist fast alles, was seit 1980 auf den Markt kam:

  • schöne Kinderspiele und Lernspiele für die Kleinen
  • unterhaltsame Spiele für die ganze Familie
  • anspruchsvolle Spiele für Erwachsene
  • Rollenspiele oder CoSims

 

Lassen Sie sich überraschen !